V Strom 650 - Ridermanpage

geändert am 20.08.2018
Direkt zum Seiteninhalt

V Strom 650

Suzuki DL V-Strom 650 ABS Modell 2012

Das war ich 1986 mit 23 auf meiner damaligen Michel-BMW R 80/7 mit 800 ccm und 50 PS am Altmühlsee !



Meine Motorräder: R 45 - R 90 S - R 80/7 - SR 500 - VStrom 650
Sonderzubehör:

Unterverkleidung (Suzuki)
SW Motech Hauptständer
SW Motech Seitenständerfuß (Die VStrom steht auf weicherem Untergrund deutlich stabiler!)
SW Motech Schutzbügel
SW Motech Lenkererhöhung 20 mm
SW Motech Schalthebel (Schwarz/Silbern, 4-fach verstellbar, aus Aluminium)
Handprotektoren (Suzuki)
Magnetische Ölablaßschraube (Lois)
Hinterradabdeckung in Carbon-Look (Puig)
Vordere Kotflügelverlängerung mattschwarz (Bodystyle)
Bordsteckdose
LED Blinker (Suzuki)
Gabelschützer Neopren mit Klett (Touratech)
Suzuki-Folie für Vorderradgabel und Rahmenschutzfolie (Suzuki)
Felgendekor rot (Suzuki)
Schriftzug V Strom 650 (Suzuki, enthalten im Dekor-Kit)
Austausch der unschönen "Bratpfannenspiegel" durch die Spiegel einer Kawa Z 750
Griffheizung von COOLRIDE (die Lenkerenden werden durch innen liegende Heizpatronen erwärmt)
R&G Racing Kühlergitter (schwarz kunststoffbeschichtet, kein Bohren oder Ähnliches notwendig)
Shark DSX-5 Komplettanlage, schwarz, Endkappe poliert, mit Katalysator und EG/BE, kompatibel mit Hauptständer von SW Motech > Zulassungsdokument
Ion Blue von HEPCO&BECKER (H3, 55 Watt, 12 Volt)

  • Die Scheibe ist ohne Reiniger, nur mit viel (warmen) Wasser und einem weichen Schwamm zu reinigen, sonst besteht akute Verkratzungsgefahr!

Hardcase (Wasserdichtes Hardcase für`s Smartphone mit Richter-4-Krallensystem)
Navi-Apps: Copilot / Calimoto
Headwave TAG > Klebepad nachbestellen              
Motorrad Gasgriffhilfe (verwende diese Hilfe auch für die Kupplungshand; kleine und unauffällige Hilfe, große Wirkung; keine eingeschlafenen und verkrampften Finger mehr; wesentlich entspannteres Fahren auf längeren Touren; mein Kauftipp!)
Kupplungshebel von MG-Biketec (klappbar & längenverstellbar) > Bezugsmöglichkeit bei KRÜGER MOTO - PARTS (exklusiver Fachgroßhändler)

Metzeler Tourance NEXT > Testsieger (VR 2.25 bar, HR 2,5 bar solo /2,8 bar Soziusbetrieb im kalten Zustand (Suzuki)
  • Die angegebenen Luftdrücke bei Metzeler richten sich nach den Angaben des Motorradherstellers (siehe Fahrsicherheit/Luftdruck)! Die Tests und Freigabefahrten werden auch mit den Luftdrücken des Motoradherstellers durchgeführt. Metzeler gibt als Luftdruck 2,8 bar für den Hinterreifen in der Reifenkatalogsbeschreibung an. Dieser dürfte der Höchstluftdruck für den Soziusbetrieb bzw. bei Beladung sein. Bei Alleinfahrten müsste dann der angegebene Sololuftdruck von 2,5 bar (Suzuki) als Richtwert verwendet werden. Die Originalreifengrößen bleiben ja identisch.

Hecktasche Drybag 350, Hecktasche Drybag 250 von SW Motech, können auch übereinander befestigt werden
Drybag 80 Hecktasche von SW Motech (Verwendung jeweils als Schutzbügeltasche, habe darin u. a. meine komplette Regenbekleidung, Ersatzhandschuhe und Warnweste verstaut)

Camelbak ThermoBak 3L Antidote Schwarz
  • Bei einer Tagestour von ca. 500 km bei sommerlichen Temperaturen trinke ich ca. knapp 3 Liter Wasser um konzentriert zu bleiben; selbst der Fahrtwind bei offenem Visier bei mäßigen Temperaturen wirkt dehydrierend!; mit 2 flachen Akkus ist eine optimale langfristige Kühlung gewährleistet. Ich kann somit locker bis zu 10 Std. im Sattel konzentriert fahren!!

Tyreboy (überwacht zuverlässig Druck und Temperatur der Reifen; Austausch der Gummi- durch Aluventile jedoch notwendig!)
K&N Sportluftfilter
Stahl-Flex-Bremsleitung (Planung 2019)
2. Bordsteckdose (Planung 2019)

Kawasaki Versys 650, Suzuki V-Strom 650 und Yamaha Tracer 700                                                 
Suzuki V-Strom 650 und Kawasaki Versys 650 im Test (motorradonline.de; erschienen im 05/15)
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt