Kanarische Inseln - Ridermanpage

geändert am 15.12.2017
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kanarische Inseln

Mit der AIDAstella vom 7. bis 14. September 2013 auf den Kanarischen Inseln

Vom Ausgangshafen Las Palmas auf Cran Canaria wurden 1.006 Seemeilen zu vier unterschiedlichen Häfen im Atlantischen Ozean zurückgelegt und zwei Tage auf See verbracht. Die schönsten Ziele wie Madeira, Lanzarote, Teneriffa sowie La Palma wurden angefahren. Auf der Reise wurden unter anderem ca. 4.100 Liter Rotwein und 4.168 Biere vom Fass getrunken. Es gab ca. 83 Sorten Käse, 45 Sorten Obst und 60 verschiedene Fische & Meeresfrüchte.



Madeira mit der Hauptstadt Funchal

Madeira ist eine Insel, die für ihre wunderschönen Parks und Gärten berühmt ist. Besonders der Tropische Garten MONTE PALACE ist einen Besuch wert. Er erstreckt sich über eine Fläche von 70.000 Quadratmeter und beherbergt eine umfangreiche Auswahl exotischer Pflanzen und orientalischer Gärten von der chinesischen und japanischen Kultur. Im Garten befinden sich Koi-Karpfen von verschiedener Größe und Farbgestaltung, die bis zu 100 Jahre alt werden können.

Lanzerote mit der Hauptstadt Arrecife


Lanzerote ist die landschaftlich beeindruckendste Insel der Kanaren. Auf der Mond ähnlichen Oberfläche verlaufen erkaltete Lavaströme ineinander, liegen schlafende Vulkane und kultivierte Terrassenfelder, auf denen Wein, Feigen, Mais, Tomaten und Zwiebeln wachsen. Die Architektur der Insel wurde maßgeblich durch den Künstler, Bildhauer und Architekten Cèsar Manrique (1912-1992) geprägt. Besonders die "Feuerberge" im Südwesten der Insel im Timanfaya Nationalpark sind einen Abstecher wert.

Teneriffa mit der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife


Teneriffa ist die größte und wichtigste Insel der Kanaren. Sie liegt vor der Westküste Afrikas. Das herausragende Merkmal der Insel ist der Pico de Teide. Mit einer Höhe von 3.718 Metern ist er der höchste Berg auf spanischem Staatsgebiet.

La Palma mit der Hauptstadt Santa Cruz de la Palma


Allgemein wird Santa Cruz als eine der schönsten kanarischen Städte angesehen. Die spanische Insel wird oft auch "La Isla Verde" - die wunderschöne oder grüne Insel - genannt. Die Insel ist geprägt von schroffer Vulkanlandschaft und dem Grün der üppigen Vegetation.

Impressionen von der AIDAstella

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü